HB3XNT

Betriebsfunk Antennen

Betriebsfunk, PMR Antennen

 

Als Betriebsfunk wird der gewerblich genutzte Funk von Firmen und anderen Gruppen bezeichnet. Typische Beispiele sind der Taxi-Funk, Funkanlagen von Handwerksbetrieben, Landwirten oder Sportvereinen, aber auch von Behörden. Die verwendeten Frequenzen sind in der Schweiz im VHF/UHF-Bereich bei 2m und 70cm Wellenlänge. Für die Lizenzvergabe im Betriebsfunk ist das Bakom.

EuroNet AG Funkelektronik bietet Betriebsfunk-Antennen für den mobilen Einsatz an Fahrzeugen als auch zur stationären Installation an Gebäuden an. Dabei stehen in der Regel nur Rundstrahlantennen zur Verfügung, da Richtantennen im Betriebsfunk in den meisten Fällen keine Anwendung finden.