Ihr Warenkorb
keine Produkte

Messi & Paoloni LowLoss Kabel

Moderne Fertigungstechnik erlaubt es technisch immer bessere Koaxialkabel herzustellen. Messi e Paoloni ist ein in Deutschland bisher recht unbekannter italienischer Hersteller, der aber 2016 sein 70-jähriges Jubiläum feiern wird, und schon seit ewigen Zeiten hochwertige Koaxkabel herstellt. Die Kabel von Messi e Paoloni zeichnen sich durch niedrige Dämpfung, geringes Gewicht, ausgezeichnete Umweltbeständigkeit und attraktive Preise aus.

Dass Koaxkabel nicht nur die drei Parameter "Durchmesser, Dämpfung, Preis" haben lernt man übrigens, wenn man dem Geschäftsführer Stefano Messi eine Zeitlang zuhört...

  • Beispielsweise besteht die Abschirmung aus 24 Strängen. Üblich sind sonst nur bis 16 bis 19 Stränge (=Flechtgruppen). So wird ein ausgezeichnetes Schirmungsmass, sehr gute mechanische Festigkeit und große Flexibilität erreicht.
  • Die eingelegte Kupferfolie (M&P-AIRBORNE 5: Alufolie) hat eine zähe Kunststofffolie aufkaschiert, für zusätzliche Zugfestigkeit und um Risse der Metallfolie auch bei engen Biegeradien und 'Misshandlung' des Kabels zu vermeiden. Das Schirmungsmass der Kabel im Bereich 100-2000 MHz ist so besser als 105 dB! Sowohl die Aufnahme von Störungen (man-made noise oder das Signal der Nachbarstation bei parallel verlegten Kabeln) als auch die Abstrahlung von HF über das Kabel wird so drastisch verringert.
  • Das geschäumte Dielektrikum ist inhomogen in drei Lagen aufgebaut: innen und außen hohe Dichte/geschlossene Oberfläche, innen dann die Hohlräume.
    So kann das Eindringen von Feuchtigkeit und Absaufen des Kabels auch bei Defekten der äußeren Isolation deutlich verringert werden.
  • Die Innenleiter bestehen aus 99,99% reinem Kupfer, das zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften weich geglüht wurde.
    Je nach Kabeltyp besteht der Außenmantel entweder aus schwarzem PVC mit einer extra UV-beständigen Beschichtung, oder aus wasserfestem Polyäthylen.

Durch diese Massnahmen haben die M&P Kabel ein sehr stabiles SWR und konstante Impedanz auch über lange Zeiträume, und ermöglichen einen zuverlässigen Betrieb auch in feuchten oder nassen Umgebungen. Das niedrige Gewicht macht die Kabel besonders für DX-peditionen interessant, die so das Gewicht des Fluggepäcks reduzieren können.

Was die Leistungsangaben angeht ist der Hersteller übrigens sehr konservativ.
Die angegebene Belastbarkeit gilt für Dauerbetrieb FM/RTTY, also 'key down'. Bei SSB-Betrieb mit kurzen Durchgängen kann die Leistung bis auf maximal den doppelten Wert aus der Tabelle erhöht werden. Jedoch darf die ebenfalls angegebene 'maximale Höchstleistung' nicht überschritten werden!